Wie verbinde ich den Drucker über den Infrastruktur- und den Wi-Fi Direct-Modus mit meinem Computer?

Gehen Sie wie folgt vor, um den Drucker mit dem Computer über den Infrastrukturmodus und den Wi-Fi Direct-Modus zu verbinden:

Stellen Sie vor der Installation der Software sicher, dass Ihr Computer mit dem Wireless Access Point / Router verbunden ist.

  1. Schalten Sie den Drucker ein.
     
  2. Laden Sie den Druckertreiber im Bereich [Downloads] und starten Sie dann das Installationsprogramm.
    Zusätzlich zum Druckertreiber werden P-touch Editor, Printer Setting Tool und andere Software installiert.
     
  3. Wenn das Dialogfeld zum Auswählen der Verbindungsmethode nach der Installation des Druckertreibers angezeigt wird, wählen Sie [Drahtlose Netzwerkverbindung] und klicken Sie auf [Weiter].

     
  4. Dieser Bildschirm wird angezeigt. Wählen Sie [Ja, ich möchte das Gerät mit diesem drahtlosen Netzwerk verbinden] und folgen Sie den Anweisungen.

    Wenn stattdessen der folgende Bildschirm angezeigt wird, wählen Sie [Ja (empfohlen)] und folgen Sie den Anweisungen.

  5. Wenn die Installation abgeschlossen ist, ist der Computer im Infrastrukturmodus mit dem Drucker verbunden.
    Um den Drucker im Wireless Direct-Modus zu verwenden, ändern Sie die Einstellungen am Drucker.
    Schließen Sie den Drucker und den Computer mit einem USB-Kabel an. Starten Sie das Printer Setting Tool auf Ihrem Computer und klicken Sie auf die Schaltfläche [Communication Settings].
    Bestätigen Sie die SSID (Netzwerkname) und das Passwort (Netzwerkschlüssel) auf der Registerkarte [Wireless Direct] und wählen Sie dann [Infrastruktur und Wireless Direct] für [Ausgewählte Schnittstelle] unter [Kommunikationseinstellungen] auf der Registerkarte [Allgemein].

     
  6. Um den Wireless Direct-Modus zu verwenden, wählen Sie die SSID, die Sie in Schritt 5 vom Computer bestätigt haben.

     
    • Die Werkseinstellung für die SSID ist "DIRECT-*****_QL-1110NWB", wobei "***** " die letzten fünf Ziffern der Seriennummer des Produkts ist.
      Das Seriennummernetikett finden Sie im DK-Rollenfach des Druckers.
    • Die Werkseinstellung für die SSID ist "DIRECT-*****_QL-1110NWB", wobei "***** " die letzten fünf Ziffern der Seriennummer des Produkts ist.
    • Aktivieren Sie für Windows 10 das Kontrollkästchen [Automatisch verbinden].
    • Es kann einige Minuten dauern, bis die Verbindung beendet ist.
  7. Starten Sie das Druckereinstellungswerkzeug auf Ihrem Computer erneut, und klicken Sie auf die Schaltfläche[Kommunikationseinstellungen].
    Bestätigen Sie die IP-Adresse unter [Aktueller Status] auf der Registerkarte [Wireless Direct].

     
  8. Öffnen Sie das "Geräte und Drucker" Fenster. ( Beachten Sie bitte die FAQ's:""Geräte und Drucker" anzeigen.)
    Klicken Sie auf [Drucker hinzufügen].

    Klicken Sie unter Windows 8.1/10 im unteren Teil des Fensters auf [Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt], anstatt das angezeigte Druckersymbol für den QL-1110NWB auszuwählen..
     
     
  9. Für Windows 8.1/10: Wählen Sie die Option[Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen] und klicken Sie dann auf die Schaltfläche [Weiter].
    Für andere Betriebssysteme als Windows 8.1/10: Klicken Sie auf [Lokalen Drucker hinzufügen]..
     

     
  10. Wählen Sie die Option [Neuer Port erstellen] aus, wählen Sie [Standard TCP/IP Port] und klicken Sie dann auf die Schaltfläche[Weiter].
     
  11. Geben Sie die in Schritt 6 bestätigte IP-Adresse ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche [Weiter].. Der Computer beginnt mit der Suche nach dem TCP/IP-Port.
     
  12. Wenn das Dialogfeld mit [Welche Version des Treibers möchten Sie verwenden?] auftritt, wählen Sie die Option [Verwenden Sie den aktuell installierten Treiber (empfohlen)], und klicken Sie dann auf die Schaltfläche [Weiter]. Bestätigen Sie den Druckernamen und klicken Sie dann auf die Schaltfläche [Weiter]. The connection is complete.
     
  13. Öffnen Sie das Fenster[Geräte und Drucker] erneut, klicken Sie im Dialogfeld [Druckereigenschaften] auf die Registerkarte [Ports] und bestätigen Sie, dass die IP-Adresse des Druckers mit der in Schritt 6 bestätigten Adresse übereinstimmt und dass die Option[Standard TCP/IP Port] (nicht WSD-Port) ausgewählt ist.
     
  14. Danach starten Sie den P-touch Editor um Etiketten zu erstellen und zu drucken.

    Wenn Sie im Wireless Direct-Modus in den Infrastructure-Modus wechseln möchten, wählen Sie mit dem Computer die SSID des WLANs aus, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Wenn Ihre Frage nicht beantwortet werden konnte, haben Sie andere FAQ geprüft?

Haben Sie in den Handbüchern nachgesehen?

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Brother-Kundendienst:

Relevante Modelle

RJ-4250WB

Rückmeldung zum Inhalt

Helfen Sie uns dabei, unseren Support zu verbessern und geben Sie uns unten Ihre Rückmeldung.

Schritt 1: Wie hilfreich sind für Sie die Informationen auf dieser Seite?

Schritt 2: Möchten Sie noch ein paar Bemerkungen hinzufügen?

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur für Rückmeldungen verwendet wird.