Datenschutzrichtlinie von Brother Industries, Ltd.

Zuletzt aktualisiert: 25. Mai 2018

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, wie Brother Industries, Ltd., ein in Japan eingetragenes Unternehmen, dessen Unternehmenssitz sich an der Adresse 15-1, Naeshiro-cho, Mizuho-ku, Nagoya 467-8561, Japan, befindet (nachfolgend als „wir“, „uns“ bezeichnet), personenbezogene Daten über Sie sammelt und verarbeitet, wie wir diese Daten verwenden und schützen sowie Ihre Rechte in Bezug auf diese Daten.

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie sammeln oder verarbeiten. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen oder um eine Kombination aus Teilinformationen, anhand derer Sie hinreichend identifiziert werden können.

Bitte beachten Sie, dass wir weltweit entweder direkt oder durch unsere Tochterunternehmen (nachfolgend als „Gesellschaften des Brother-Konzerns“ bezeichnet) tätig sind. Die Gesellschaften des Brother-Konzerns verfügen über eigene Datenschutzerklärungen, und sofern diese personenbezogenen Daten über Sie sammeln und verarbeiten, gilt die jeweilige Datenschutzerklärung.

Brother International Europe, Ltd., ein im Vereinigten Königreich eingetragenes Unternehmen, dessen Unternehmenssitz sich an der Adresse Brother House, 1 Tame Street, Audenshaw, Manchester M34 5JE, UK befindet, (nachfolgend als „BIE“ bezeichnet), fungiert als unsere Vertretung in der Europäischen Union.


1. Von uns verwendete personenbezogene Daten

Wir sammeln personenbezogene Daten über Sie aus unterschiedlichen Quellen. Dazu gehören Daten, die wir von Ihnen direkt erfassen (z. B., ob Sie Kunde sind, wenn Sie Ihre Brother-Produkte registrieren, ob Sie ein Geschäftspartner sind, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen und/oder uns gegenüber Dienstleistungen erbringen), und Daten, die wir über Sie aus anderen Quellen sammeln, wozu u. a. auch kommerziell verfügbare Quellen wie öffentliche Datenbanken (sofern gesetzlich zulässig) gehören.

Wir sind möglicherweise gesetzlich dazu verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten über Sie zu sammeln. Diese Verpflichtung kann sich auch aus einem bestehenden Vertragsverhältnis mit Ihnen ergeben. Das Vorenthalten dieser Daten verhindert oder verzögert möglicherweise die Erfüllung dieser Verpflichtungen.

1.1 Daten, die wir von Ihnen direkt sammeln

Kategorien von Daten, die wir möglicherweise von Ihnen direkt sammeln, sind beispielsweise:

  1. Persönliche Angaben (z. B. Name, Geburtsdatum, Berufsbezeichnung);
  2. Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postadresse oder Mobiltelefonnummer);
  3. Zahlungsinformationen und Transaktionen;
  4. Falls Sie Kunde sind, Seriennummern von Brother-Produkten (diese lassen sich nach der Registrierung Ihres Brother-Produktes bei uns Ihrer Person zuordnen);
  5. IP-Adressen und MAC-Adressen (beim Zugriff auf unsere Webseiten und anderen Onlinedienste).

1.2 Daten von Ihnen die wir aus anderen Quellen sammeln

Kategorien von Daten, die wir möglicherweise aus anderen Quellen sammeln, sind beispielsweise:

  1. Persönliche Angaben (z. B. Name, Geburtsdatum, Berufsbezeichnung, Kreditinformationen);
  2. Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postadresse oder Mobiltelefonnummer);

1.3 Andere von uns verwendete Daten über Sie

Unter anderem sind dies erzeugte Daten wie Profile oder der Verlauf unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen usw.

2. Art und Weise der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und Grundlage der Nutzung

Wenn Sie Kunde sind, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  1. Gewährleistung der Richtigkeit und Aktualität unserer Unterlagen;
  2. Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen;
  3. Überprüfung und Aufrechterhaltung der Qualitätslenkung;
  4. Durchführung von Bestandsanalysen, Gewährleistung der Funktionsfähigkeit der Logistik sowie Inventurmaßnahmen;
  5. Bereitstellung von Kundenservice, Produkt-Support und Software-Updates;
  6. Versand von Produkten an Sie;
  7. Rückruf von Produkten.

Wenn Sie Geschäftspartner sind, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  1. Durchführung von Hintergrundüberprüfungen vor dem Eintreten in das Geschäftsverhältnis;
  2. Kontaktaufnahme mit Ihnen bei Fragen und anderen Informationen bezüglich der von Ihnen erbrachten Dienstleistungen;
  3. Gewährleistung der Richtigkeit und Aktualität unserer Unterlagen, wenn Sie, Ihre Mitarbeiter oder Subunternehmer an unseren Standorten Arbeiten verrichten;
  4. Zahlung von Rechnungen;
  5. Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen.

Wir benötigen für das Verarbeiten von personenbezogenen Daten eine Rechtsgrundlage. In den meisten Fällen ist die Rechtsgrundlage einer der folgenden Sachverhalte:

  1. Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber. Wenn Sie Kunde sind, gehören zu unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber der Versand von Produkten, das Bereitstellen des Kundendienstes, der Produkt-Support, das Bereitstellen von Software-Updates sowie bei Bedarf der Rückruf von Produkten. Wenn Sie Geschäftspartner sind, gehören zu unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber das korrekte Begleichen von Rechnungen und soweit erforderlich die Gewährung des Zutritts zu unseren Betriebsgrundstücken und Räumlichkeiten;
  2. Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber, z. B. Arbeitsschutzvorschriften während Ihres Aufenthaltes auf unseren Betriebsgrundstücken und in unseren Räumlichkeiten, oder gegenüber Dritten (z. B. den Finanzbehörden); und
  3. Wahrung unserer gerechtfertigten Interessen. Wenn Sie Kunde sind, gehören zu unseren gerechtfertigten Interessen z. B. die Aufrechterhaltung der Qualitätslenkung und Logistik, die Durchführung von Analysen zur Produktentwicklung und Marktforschung, die Überprüfung von Lagerbeständen und die Gewährleistung der Richtigkeit und Aktualität unserer Unterlagen. Wenn Sie Geschäftspartner sind, gehören zu unseren gerechtfertigten Interessen z. B. die Gewährleistung, dass die von Ihnen erbrachten Dienstleistungen bedarfsgerecht sind, dass Ihre Dienstleistungen in unseren Systemen richtig funktionieren, dass Beschwerden oder Anliegen zeitnah an Sie herangetragen werden können, und dass unsere Unterlagen jederzeit bei Bedarf berichtigt und aktualisiert werden können.

3. Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten

Sie haben bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten bestimmte Rechte, die in den jeweils geltenden Gesetzen geregelt sind. Dazu gehören die Rechte auf Folgendes:



Wir bitten Sie, uns zwecks Aktualisierung Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten mitzuteilen, und uns darüber zu informieren, wenn die über Sie gespeicherten Daten fehlerhaft sind, damit wir Berichtigungen vornehmen können.

Bitte beachten Sie, dass wir wahrscheinlich weitere Informationen von Ihnen benötigen, damit wir Ihre Anfragen bearbeiten können.

Wenn Sie über diese Rechte sprechen oder von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte unter den u. a. Kontaktdaten an uns.

4. Automatische Entscheidungen über Sie

Wir können unter folgenden Umständen auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten außerdem automatisierte Entscheidungen über Sie treffen:



Wenn wir beim Erbringen unserer Dienstleistungen die automatisierte Entscheidungsfindung unter Zuhilfenahme von Profilerstellungsmaßnahmen auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten einsetzen, werden wir Sie gesondert über die damit verbundene Logik sowie über die Auswirkungen der automatisierten Entscheidungen informieren und um Ihre Einwilligung ersuchen.

5. Weitergabe von Daten

Unter den folgenden Umständen geben wir personenbezogene Daten möglicherweise an Dritte weiter:

6. Datensicherheit und Datenspeicherung

Wir treffen technische und organisatorische Vorkehrungen zur Gewährleistung eines hohen Sicherheitsgrades, welcher dem Risiko für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten angemessen ist. Diese Vorkehrungen sollen die lückenlose Integrität und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten sicherstellen. Wir prüfen die Wirksamkeit dieser Vorkehrungen regelmäßig, um die Verarbeitungssicherheit zu gewährleisten.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für die gesamte Dauer unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen auf. Bei der Entscheidung über die Speicherdauer von personenbezogenen Daten nach Beendigung unseres Geschäftsverhältnisses richten wir uns nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und den Anforderungen der Aufsichtsbehörden. Außerdem bewahren wir Unterlagen möglicherweise auf, um uns im Fall juristischer Auseinandersetzungen verteidigen und Sachverhalte nachvollziehen zu können.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit unserer Aufbewahrungsrichtlinie, die gesetzlich vorgeschriebene oder zulässige Speicherfristen festschreibt.

7. Internationale Datenübermittlung

Bitte beachten Sie, dass sich der Unternehmenssitz von Brother Industries, Ltd. in Japan befindet und Ihre personenbezogenen Daten daher nach Japan übermittelt und dort gespeichert und verarbeitet werden. Im Sinne der Datenschutzgesetze der Europäischen Union stellt dieser Sachverhalt keine Gewährleistung eines angemessenen Schutzes für personenbezogene Daten dar. Des Weiteren arbeiten wir bei der Speicherung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Drittanbietern zusammen. Ihre personenbezogenen Daten werden z. B. möglicherweise in der Cloud unseres Cloud-Dienstanbieters gespeichert und somit an einem Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes aufbewahrt, was keine Gewährleistung eines angemessenen Schutzes darstellt.

Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen (z. B. in Form vertraglicher Zusagen) gemäß geltender gesetzlicher Bestimmungen getroffen, um den angemessenen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Weitere Informationen über die getroffenen Sicherheitsvorkehrungen erhalten Sie unter den folgenden Kontaktdaten.

8. Kontakt

Brother Industries, Ltd. ist Datenverantwortlicher für die von uns gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Falls Sie Fragen oder Anliegen bezüglich unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse an uns. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise je nach Art Ihrer Anfrage vor der weiteren Bearbeitung Ihre Identität überprüfen müssen.

data.protection@brother.co.jp

9. Änderungen an der Datenschutzerklärung

Sie können eine digitale Kopie der vorliegenden Datenschutzerklärung von uns anfordern, indem Sie die o. g. Kontaktdaten verwenden. Wir können die vorliegende Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anpassen oder aktualisieren. Anhand des Revisionsdatums erkennen Sie, wann wir die vorliegende Datenschutzerklärung zuletzt aktualisiert haben. Änderungen und Ergänzungen der vorliegenden Datenschutzerklärung sind ab dem Datum ihrer Veröffentlichung gültig. Bitte sehen Sie die vorliegende Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit durch, damit Sie erfahren, inwiefern sich unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten möglicherweise geändert hat.

Zurück | Nach oben