FAQ & Fehlerbehebung

Schließen

RJ-4250WB

FAQ & Fehlerbehebung

FAQ & Fehlerbehebung

RJ-4250WB

Nicht Ihr Produkt?

Datum: 15.05.2020 Kennnummer: faqp00010540_001

Wie man mit Hilfe einer Datenbankdatei ein neues Bild in jedes Etikett einfügt. (P-touch Editor 5.x für Windows)

Laden Sie das Access File in den P-touch Editor und drucken Sie das File wie beschreiben.
 

  1. In diesem Beispiel werden wir eine in Access erstellte Datenbank folgendermassen verwenden:
    Das Feld "Image" soll als "OLE Objekt" Felddatentyp definiert sein und eine Bitmap Datei (.bmp) soll eingefügt werden.
    Access file

  2. Starten Sie den P-touch Editor, konfigurieren Sie Drucker und Medienformat richtig, und dann klicken Sie auf [Datei] - [Datenbank] - [Verknüpfen].
     
  3. Im [Datenbank öffnen] Fenster, wählen Sie [Datenbank verknüpfen], klicken Sie auf [Suchen...], und wählen Sie den Ornder in welchem Sie die oben erwähnte Datenbank gespeichert haben.
     
  4. Wählen Sie die Access Datei und klicken Sie [Weiter]. Die Access Daten erscheinen im unteren Bereich des Editors.
    • Das "Bild" (OLE Objekt) Feld erscheint nicht in der Tabelle, aber die Datei ist korrekt verknüpft.
  5. Drücken Sie auf Einfügen - Datenbankfeld.... (Wenn das [Einfügen] Menü nicht erscheint oben, klicken Sie nochmals in den oberen Bereich mit der Etikette.)
    Select Database Field
     
  6. In der Maske "Felder einfügen" wählen Sie bei Objektart "Bild" und dann das gewünschte Datenbankfeld. Das Bild welches als OLE-Objekt im "Bild" Feld ist erscheint.
    Merge Fields

    Image appears
     
  7. Klicken Sie erneut auf Einfügen - Datenbankfeld.  In der Maske "Felder einfügen" wählen Sie das Datenbankfeld "Model".
    Merge Fields screen - Select Model

    Model appears
     
  8. Wenn Sie das Layout wie gewünscht abgeschlossen haben, klicken Sie auf [Datei] -> [Drucken] um dieses auszudrucken.
    Layout completed

Relevante Modelle

MW-100, MW-120, MW-140BT, MW-145BT, MW-260, PJ-623, PJ-663, PJ-722, PJ-723, PJ-762, PJ-763, PJ-763MFi, PJ-773, PT-1230PC, PT-18R, PT-1950, PT-2100, PT-2430PC, PT-2700, PT-2730, PT-3600, PT-7600, PT-9500PC, PT-9600, PT-9800PCN, PT-D450, PT-D600, PT-D800W, PT-E550W, PT-H500, PT-P700, PT-P710BT, PT-P750W, PT-P900W, PT-P950NW, QL-1050, QL-1050N, QL-1060N, QL-1100, QL-1110NWB, QL-500, QL-500A, QL-550, QL-560, QL-570, QL-580N, QL-600, QL-650TD, QL-700, QL-710W, QL-720NW, QL-800, QL-810W, QL-820NWB, RJ-2030, RJ-2050, RJ-2140, RJ-2150, RJ-3050, RJ-3150, RJ-4030, RJ-4040, RJ-4230B, RJ-4250WB, TD-2020, TD-2120N, TD-2130N, TD-4000, TD-4100N, TD-4410D, TD-4420DN, TD-4520DN, TD-4550DNWB, TP-M5000N, VM-100

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Brother-Kundendienst:

Rückmeldung zum Inhalt

Helfen Sie uns dabei, unseren Support zu verbessern und geben Sie uns unten Ihre Rückmeldung.
Schritt 1: Wie hilfreich sind für Sie die Informationen auf dieser Seite?
Schritt 2: Möchten Sie noch ein paar Bemerkungen hinzufügen?

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur für Rückmeldungen verwendet wird.