HL-L5200DW(T)

FAQ & Fehlerbehebung

FAQ & Fehlerbehebung

Wie lautet das default Passwort für meine Brother Netzwerkkarte, BRAdmin, Remote Setup oder Web Based Management?

Das Standard-Anmeldekennwort zur Verwaltung der Geräteeinstellungen lautet entweder:

  • das Passwort, das sich auf der Rückseite oder Unterseite des Geräts befindet und dem "Pwd" vorangestellt ist
    ODER
  • initpass

Je nach Modell können Sie auch das Standardpasswort überprüfen, indem Sie den Netzwerkkonfigurationsbericht ausdrucken.

 

Wir empfehlen, das Passwort zu ändern sobald Sie das Gerät in Betrieb nehmen um Ihr Gerät vor ungewollten Zugriffen zu schützen und um folgende Features und Software sicher zu nutzen:

  • Web Based Management
  • BRAdmin Light/ BRAdmin Professional
  • Remote Setup (nur via Netzwerk)
  • Firmware Update Tool

Falls Sie ein eigenes Passwort für Ihr Gerät konfiguriert haben, und dieses vergessen haben, müssen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Werksstandard zurücksetzen. Brother kann Ihnen nicht beim Wiederherstellen eines vergessenen Passworts helfen.
 
(Bei einer wireless Verbindung)
Falls Ihr Brother Gerät mit einer drahtlosen Verbindung verbunden ist und Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, muss das Gerät erneut mit dem W-Lan verbunden werden.

 

Um das Passwort zu ändern:

  1. Starten Sie Ihren Webbrowser.
  2. Geben Sie die IP Adresse des Geräts im Browser ein "http://IP Adresse des Geräts/" (geben Sie bei "IP Adresse des Geräts" die IP Adresse Ihres Geräts ein).
    Zum Beispiel: http://192.168.1.2
  3. Im Login Feld tippen Sie das Initialpasswort ein.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Administrator.
    *Wenn Sie die Registerkarte Administrator nicht finden, klicken Sie auf das Anmeldekennwort.
  5. In der Menüleiste links klicken Sie auf Anmeldekennwort, danach tippen Sie das gewünschte Passwort ein.
    Wenn nötig, notieren Sie sich das Passwort und verstauen Sie es an einem Sicheren Ort.
  6. Bestätigen Sie im Feld Neues Kennwort bestätigen das eben notierte Passwort.
  7. Klicken Sie auf Senden.

Wenn Ihre Frage nicht beantwortet werden konnte, haben Sie andere FAQ geprüft?

Haben Sie in den Handbüchern nachgesehen?

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Brother-Kundendienst:

Relevante Modelle

ADS-1100W, ADS-1600W, ADS-2400N, ADS-2700W, ADS-2800W, ADS-3000N, ADS-3600W, DCP-1612W, DCP-8110DN, DCP-8250DN, DCP-9015CDW, DCP-9020CDW, DCP-J562DW, DCP-J572DW, DCP-J774DW, DCP-L2520DW, DCP-L2530DW, DCP-L2550DN, DCP-L2560DW, DCP-L5500DN, DCP-L6600DW, DCP-L8400CDN, DCP-L8410CDW, DCP-L8450CDW, HL-1210W, HL-3140CW, HL-3150CDW, HL-3170CDW, HL-5450DN, HL-5450DNT, HL-5470DW, HL-6180DW, HL-6180DWT, HL-L2340DW, HL-L2350DW, HL-L2360DN, HL-L2365DW, HL-L2370DN, HL-L5100DN(T), HL-L5200DW(T), HL-L6250DN, HL-L6300DW(T), HL-L6400DW(T), HL-L6450DW , HL-L8250CDN, HL-L8260CDW, HL-L8350CDW, HL-L8360CDW, HL-L9200CDWT, HL-L9300CDW(TT), HL-L9310CDW(T), MFC-8510DN, MFC-8520DN, MFC-8950DW, MFC-8950DWT, MFC-9140CDN, MFC-9330CDW, MFC-9340CDW, MFC-J480DW, MFC-J497DW, MFC-J5330DW, MFC-J5730DW, MFC-J5930DW, MFC-J6520DW, MFC-J6530DW, MFC-J6720DW, MFC-J680DW, MFC-J6920DW, MFC-J6925DW, MFC-J6930DW, MFC-J6935DW, MFC-J880DW, MFC-J890DW, MFC-J895DW, MFC-L2700DN, MFC-L2700DW, MFC-L2710DW, MFC-L2720DW, MFC-L2730DW, MFC-L2740DW, MFC-L2750DW, MFC-L5700DN, MFC-L5750DW, MFC-L6800DW(T), MFC-L6900DW(T), MFC-L6950DW, MFC-L6970DW, MFC-L8650CDW, MFC-L8690CDW, MFC-L8850CDW, MFC-L8900CDW, MFC-L9550CDW(T), MFC-L9570CDW(T), MFC-L9577CDW

Rückmeldung zum Inhalt

Helfen Sie uns dabei, unseren Support zu verbessern und geben Sie uns unten Ihre Rückmeldung.

Schritt 1: Wie hilfreich sind für Sie die Informationen auf dieser Seite?

Schritt 2: Möchten Sie noch ein paar Bemerkungen hinzufügen?

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur für Rückmeldungen verwendet wird.