Der Druckerstatus lautet Offline oder angehalten.

Folgen Sie den unten stehenden Schritten um dieses Problem zu beheben:

 

Schritt A: Überprüfen, dass das Brother Gerät am Strom angeschlossen ist und keine Fehler anzeigt

  1. Fall Ihr Brother Gerät am Bildschirm (nachfolgend LCD genannt) leer ist, ist das Gerät möglicherweise nicht eingeschaltet. Überprüfen Sie das Gerät um zu sehen ob es aus dem Stromsparmodus aufwacht.
    Fall nicht, stellen Sie sicher, dass das Gerät eingesteckt ist und allfällige Switches eingeschaltet sind.

    HINWEIS: Falls Sie das Gerät nicht einschalten können wird diese Anleitung Ihnen nicht weiterhelfen. Lösen Sie erst dieses Problem bevor Sie weiterfahren. 
     
  2. Überprüfen Sie den LCD ob eine Fehlermeldung angezeigt wird. Beispiele hierzu sind "Papierstau" oder "Tinte/Toner ersetzen". Falls der Bildschirm Fehlermeldungen anzeigt, beheben Sie diese bevor Sie fortfahren.

 

Schritt B: Sicherstellen, dass das Gerät mit dem Computer verbunden ist

  • Falls Sie ein USB Kabel verwenden, stellen Sie sicher, dass das Kabel am Brother Gerät und am Computer angeschlossen ist.
    Schliesen Sie das Brother Gerät direkt am Computer ein und nicht via einen USB-Hub.
  • Falls Sie ein Netzwerkkabel verwenden, stellen Sie sicher, dass das Kabel am Brother Gerät und am Router/ Access Point angeschlossen ist.
    Drucken Sie das Blatt "Netzwerkkonfigurationsausdruck" aus um die IP Adresse zu überprüfen.
  • Falls Sie eine W-Lan Verbindung eingerichtet haben, drucken Sie das Blitt "Netzwerkkonfigurationsausdruck" aus um die IP Adresse zu überprüfen.

Falls das Problem weiterhin besteht, gehen Sie zu Schritt C.

 

> Schritt C (Windows®): Sicherstellen, dass das Brother Gerät als Standartdrucker verwendet wird
> Schritt C (macOS): Sicherstellen, dass der korrekte Druckertreiber für das Brother Gerät verwendet wird

 

Schritt C (Windows®): Sicherstellen, dass das Brother Gerät als Standartdrucker verwendet wird

Öffnen Sie "Geräte und Drucker" um sicherzustellen, dass bei Ihrem Brother Gerät der grüne Haken erscheint:

 

(Windows® 8 oder neuer)
  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
    > Klicken Sie hier um zu sehen wie Sie die Systemsteuerung öffnen.
  2. Klicken Sie auf Hardware and Sound > Geräte und Drucker.

    Devices and Printers
(Windows® 7)

Klicken Sie auf Start > Geräte und Drucker.

 

Falls der grüne Haken nicht auf Ihrem Brother Gerät ersichtlich ist, rechtsklicken Sie auf das Brother Gerät und wählen Sie Als Standarddrucker festlegen.

 

Set as default printer

 

Schritt D (Windows®): Löschen aller anstehenden Druckaufträge im Fenster Geräte und Drucker

(Windows® 7 oder neuer)

Rechtsklicken Sie auf das Brother Gerät > Druckaufträge anzeigen > Drucker > Alle Druckaufträge abbrechen.

 

Cancel All Documents

Falls die Auswahl Alle Druckaufträge abbrechen ausgegraut ist, klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Geben anschliessend das Passwort ein und klicken Sie JA.

 

Open As Administrator

 

 

Schritt E (Windows®): Überprüfen des Status des Geräts in Fenster Geräte und Drucker

Falls der Druckerstatus lautet "Offline"

 

Offline

 

(Windows® 7 oder neuer)

Rechtsklicken Sie auf das Brother Gerät > Druckaufträge anzeigen > Drucker > Drucker offline verwenden (entfernt den Haken).

Falls die Auswahl Drucker offline verwenden ausgegraut ist, klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Geben anschliessend das Passwort ein und klicken Sie JA.

 

Falls der Druckerstatus lautet "Angehalten"

 

Paused

 

(Windows® 7 oder neuer)

Rechtsklicken Sie auf das Brother Gerät > Druckaufträge anzeigen > Drucker > Drucker anhalten (entfernt den Haken).

Falls die Auswahl Drucker anhalten ausgegraut ist, klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Geben anschliessend das Passwort ein und klicken Sie JA.

 

Schritt F (Windows®): Falls eine Kopie Ihres Brother Geräts erscheint (Zum Beispiel: Brother XXX-XXXX (Kopie 1)) aufgelistet ist

Eine Kopie kann aus folgenden Gründen erstellt werden:

  • Nach einem Wechsel des USB Ports auf Ihrem Computer andem Ihr Brother Gerät einfesteckt ist.
  • Der gleiche Druckertreiber wurde mehrfach installiert.

Dies kann zu mehreren Kopien des Druckers auf Ihrem Computers führen und Probleme verursachen. Um zu drucken, wählen Sie einen Treiber bei dem Sie wissen. dass er funktioniert.

 

Driver Copy

Um zu sehen welcher Treiber funktioniert machen Sie folgendes:

 

  1. Schalten Sie das Gerät ein. Falls weitere Geräte angeschlossen sind, schalten Sie nur das Gerät ein mit dem Sie drucken möchten.
  2. Öffnen Sie "Geräte und Drucker":
    (Windows® 8 oder neuer)
    Öffnen Sie die Systemsteuerung.
    > Klicken Sie hier um zu sehen wie Sie die Systemsteuerung öffnen
    Klicken Sie Hardware und Sound > Geräte und Drucker.

    (Windows® 7)
    Klicken Sie Start > Geräte und Drucker.
  3. Hovern Sie mit der Maus über das Druckerzeichen bis der Druckerstatus angezeigt wird.

    Ready

    Wenn der Status lautet Bereit lautet, heisst dies, dass der Treiber korrekt arbeitet. Wählen Sie diesen Treiber aus wenn Sie in Zukunft drucken möchten.

    (Optional) Um den Namen des Druckers zu ändern:

    (Windows® 7 oder neuer)

    1. Rechtsklicken Sie auf das Druckerbild.
    2. Klicken Sie Druckereinstellungen.
    3. Wechseln Sie den Namen im Fenster Druckereinstellungen und klicken SIe OK.
  4. Falls Sie immer mit diesem Drucker Ihre Ausdrucke machen möchten, rechsklicken SIe auf das Druckerbild und wählen Sie Als Standarddrucker festlegen. Der grüne Haken wird bei diesem Gerät erscheinen und dieser Drucker wird bei einem Druckauftrag automatisch ausgewählt.

    Defalt Printer

 

Schritt G (Windows®): Wenn das Problem weiterhin besteht...

Überprüfen Sie die Lösung passend zum angetroffenen Problem:

 (Bei einer USB Verbindung)
> Klicken Sie hier um zu erfahren wie Sie wieder über USB drucken können.

 

(Bei einer Netzwerkverbindung)
> Klicken Sie hier um zu sehen wie Sie wieder über das Netzwerk drucken können.

 

 

Schritt C (macOS): Sicherstellen, dass der korrekte Druckertreiber für das Brother Gerät verwendet wird.

  1. Wählen Sie Apple Menü > Systemeinstellungen > Drucken & Scannen oder Drucker & Scanner.
  2. Wählen Sie Ihr Brother Gerät im Printers Bereich.
  3. Überprüfen Sie welcher Treiber in Benutzung ist. Dies wird neben Art angezeigt.

    AirPrint

    Falls der AirPrint Treiber ausgewählt ist, fügen Sie den CUPS Treiber zu Ihrem Mac hinzu. Dazu folgen Sie bitte den unten stehenden Anweisungen:

    Falls Sie bereits den CUPS Treiber vorfinden, ist er korrekt installiert.

    1. Wählen Sie Verlassen im Apple Menü.
    2. > Gehen Sie zu Schritt D.
    1. Wählen Sie Apple Menü > Systemeinstellugnen > Drucken & Scannen oder Drucker & Scanner.
    2. Klicken Sie auf den + Knopf.

      Plus
  4. Klicken Sie auf das Zeichen Standart welches sich am oberen Ende des Fensters befindet.
  5. Wählen Sie Ihr Gerät aus der Auswahl.
  6. Stellen Sie sicher, dass "XXXXXXX + CUPS" ausgewählt ist. (XXXXXXX stellt den Modellnamen dar.)

    CUPS

    Falls Sie die Auswahl "XXXXXXX + CUPS" nicht vorfinden, ist der CUPS Treiber nicht korrekt installiert.
    Laden Sie das aktuelle Kompl. Treiber & Software Paket herunter und installieren Sie dieses. Die Installationsanweisungen finden Sie auf der Downloadseite.
    > Klicken Sie hier um das Kompl. Treiber & Software Paket im Downloadbereich herunterzuladen.

     

    Falls das Kompl. Treiber & Software Paket für Ihr Model nicht verfügbar ist, wählen Sie CUPS Druckertreiber oder Drucker Treiber.

  7. Klicken Sie Hinzufügen.

    Add
     
  8. Der Drucker ist nun verfügbar im Bereich Drucker.
  9. Verlassen Sie dieses Fenster nun.

 

Schritt D (macOS): Falls das Problem weiterhin besteht...

Wählen Sie die Lösung passend zu Ihrem Problem:

 (Bei einer USB Verbindung)
> Klicken Sie hier um wieder via USB drucken zu können.

 

(Bei einer Netzwerkverbindung)
> Klicken Sie hier um wieder via Netzwerk drucken zu können.

Wenn Ihre Frage nicht beantwortet werden konnte, haben Sie andere FAQ geprüft?

Haben Sie in den Handbüchern nachgesehen?

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Brother-Kundendienst:

Relevante Modelle

DCP-310CN, DCP-315CN, DCP-8045D, FAX-1940CN, HL-1210W, HL-1270N, HL-1470N, HL-1670N, HL-1870N, HL-2070N, HL-2135W, HL-2150N, HL-2170W, HL-2250DN, HL-2270DW, HL-2600CN, HL-2700CN, HL-3040CN, HL-3070CW, HL-3260N, HL-3450CN, HL-4000CN, HL-4200CN, HL-5070N, HL-5170DN, HL-5350DN, HL-5370DW, HL-5380DN, HL-6050D, HL-6050DN, HL-7050N, HL-8050N, MFC-3820CN, MFC-410CN, MFC-425CN, MFC-5440CN, MFC-5840CN, MFC-5860CN, MFC-620CN, MFC-7225N, MFC-7820N, MFC-8840DN, MFC-9420CN

Rückmeldung zum Inhalt

Helfen Sie uns dabei, unseren Support zu verbessern und geben Sie uns unten Ihre Rückmeldung.

Schritt 1: Wie hilfreich sind für Sie die Informationen auf dieser Seite?

Schritt 2: Möchten Sie noch ein paar Bemerkungen hinzufügen?

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur für Rückmeldungen verwendet wird.