Support & Downloads

SSL-Kommunikation

Sprache wählen

Konfigurieren eines von Windows Server® 2003/2008 Zertifizierungsstelle für Unternehmen herausgegebenen Zertifikats

Zur Verwendung der SSL-Kommunikation auf dem Brother-PrintServer*1 sind Zertifikateinstellungen erforderlich. Nach Durchführung der nachstehenden Einstellungen - in alphabetischer Reihenfolge von A bis F - können Sie über SSL-Kommunikation auf den Brother-PrintServer zugreifen.

Hinweis:
Druckeinstellungen unterscheiden sich je nach Umgebung, in der Ihr PC verwendet wird, und diese Anweisungen erläutern lediglich ein Beispiel. Deshalb empfiehlt es sich, dass Sie diese Einstellungen ordnungsgemäß auf Ihrem PC konfigurieren.

  1. Installieren einer Zertifizierungsstellenfunktion*2 des Unternehmens auf einem Zertifizierungsstellenserver und Konfigurieren der Zertifizierungsstellenserver-Einstellungen
    > Windows Server® 2003
    > Windows Server® 2008
  2. Herunterladen und Installation eines Zertifikats auf Ihrem Client-PC
  3. Erstellen und Herunterladen eines "CSR"
  4. Veranlassen einer Zertifikatausgabe über einen Zertifizierungsstellenserver
  5. Installation eines Zertifikats auf dem Brother-PrintServer
  6. Markieren des Kontrollkästchens für die unsicheren Protokolleinstellungen (empfohlen)

*1 Brother-PrintServer:
Brother-PrintServer ist Ihr Drucker. Sie können Ihren Drucker als PrintServer verwenden.

*2 Zertifizierungsstelle (CA):
Eine Zertifizierungsstelle (CA) ist eine Instanz, die digitale Zertifikate (insbesondere X.509-Zertifikate) herausgibt und sich für die Bindung zwischen Dateninhalt und Zertifikat verbürgt.