FAQ & Fehlerbehebung

Schließen

MW-120

FAQ & Fehlerbehebung

FAQ & Fehlerbehebung

Datum: 11.08.2020 Kennnummer: faqp00001474_000

Kann das Gerät Barcode bedrucken? (P-touch Editor 5.0 für Windows)

Das Gerät kann mit P-touch Editor 5.0 für Windows Barcode bedrucken:

Folgende Barcode können mit P-touch Editor 5.0 für Windows generiert werden. 

Protokoll

Verwendung

CODE39

Industrie

CODE128

Versand und Vertrieb

UCC/EAN-128(GS1-128)

Versand, Vertrieb und Medizin

ITF(I-2/5)

Versand und Vertrieb

CODABAR(NW-7)

Mail und Veröffentlichung

UPC-A

Versand und Vertrieb

UPC-E

Versand und Vertrieb

EAN13

Versand, Vertrieb und Veröffentlichung

EAN8

Versand und Vertrieb

ISBN-2(EAN13 AddOn2)

Versand und Vertrieb

ISBN-5(EAN13 AddOn5)

Versand und Vertrieb

POSTNET

Mail

Customer Barcode

Mail

Laser Barcode

Laser Disc Player

GS1 DataBar(RSS)
(GS1 DataBar Omnidirectional,
GS1 DataBar Truncated, GS1 DataBar Stacked,
GS1 DataBar Stacked Omnidirectional,
GS1 DataBar Limited, GS1 DataBar Expanded,
GS1 DataBar Stacked)

Versand, Vertrieb und Medizin

PDF417

Versand und Vertrieb

QR Code
(Model 1, Model2, Micro)

Allgemein

Micro QR Code

Allgemein

Data Matrix
(ECC200 Square, ECC200 Rectangular)

Elektronik

MaxiCode
Model2, Model3, Model4, Model5)

Versand und Vertrieb

 
Wichtige Hinweise beim Erstellen und Drucken von Barcode-Etiketten:
 

  • Bitte überprüfen Sie die Barcode-Lesbarkeit mit Ihrem spezifischen Barcode-Scanner.
  • Die Barcode breite sollte auf die größtmöglichen Abmessungen eingestellt werden. Wenn die Barcodegröße zu klein ist, kann es sein, dass der Barcodeleser den Barcode nicht scannen kann.
  • Das kontinuierliche Drucken einer großen Anzahl von Barcode-Etiketten kann dazu führen, dass der Druckkopf überhitzt wird. Dies kann die Druckqualität beeinträchtigen und dazu führen, dass der Drucker den Druckvorgang für einige Minuten unterbricht, während der Druckkopf kühlt.
  • Barcodes sollten mit schwarzen Balken auf weißen Etiketten gedruckt werden. Der Barcode-Leser kann Etiketten, die mit anderen Farben erstellt wurden, möglicherweise nicht scannen.
  • Die Option "Druckqualität Priorität geben" wird beim Drucken von Barcodes empfohlen. Um diese Option auszuwählen, gehen Sie in die Druckereigenschaftseinstellung des Druckertreibers.

 

 

Relevante Modelle

MW-100, MW-120, MW-140BT, MW-145BT, MW-260, PJ-623, PJ-663, PT-1230PC, PT-18R, PT-1950, PT-2100, PT-2430PC, PT-2700, PT-2730, PT-3600, PT-7600, PT-9500PC, PT-9600, PT-9700PC, PT-9800PCN, QL-1050, QL-1050N, QL-1060N, QL-500, QL-500A, QL-550, QL-560, QL-570, QL-580N, QL-650TD, QL-700, QL-710W, QL-720NW, RJ-4030, RJ-4040, TD-2020, TD-2120N, TD-2130N, TD-4000, TD-4100N

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Brother-Kundendienst:

Rückmeldung zum Inhalt

Helfen Sie uns dabei, unseren Support zu verbessern und geben Sie uns unten Ihre Rückmeldung.
Schritt 1: Wie hilfreich sind für Sie die Informationen auf dieser Seite?
Schritt 2: Möchten Sie noch ein paar Bemerkungen hinzufügen?

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur für Rückmeldungen verwendet wird.