MFC-J4710DW

FAQ & Fehlerbehebung

FAQ & Fehlerbehebung

Ich kann nicht mit meinem Brother-Gerät in einem drahtlosen Netzwerk (Mac) drucken.

Um dieses Problem zu beheben und erneut drucken zu können, befolgen Sie die folgenden Empfehlungen:

 

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Brother-Gerät betriebsbereit ist.
  2. Überprüfen und reparieren Sie Ihre drahtlos Verbindung.
  3. Diagnostizieren und lösen Sie andere Probleme mit der drahtlosen Verbindung.

1. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät eingeschaltet ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Brother-Maschine bereits eingerichtet haben.

Falls nicht, klicken Sie hier um Ihr Brother Gerät einrichten.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Brother-Gerät eingeschaltet ist und auf dem Bildschirm keine Fehler angezeigt werden.

 

1.1 Stellen Sie sicher, dass Ihr Brother-Gerät eingeschaltet ist.

Das Gerät ist nicht eingeschaltet oder befindet sich im Ruhemodus.

 

  • Drücken Sie eine beliebige Taste am Gerät, um zu sehen, ob es aus dem Ruhemodus aufwacht.
  • Wenn dies nicht der Fall ist, überprüfen Sie, ob er in eine funktionierende Steckdose eingesteckt ist und alle Netzschalter auf ON gestellt sind.
  • Wenn das Gerät nicht reagiert, obwohl Sie versucht haben, es ein- und auszuschalten, wenden Sie sich an Ihren Brother-Händler.

 

1.2 Stellen Sie sicher, dass der Bildschirm Ihres Brother-Geräts keine Fehler anzeigt.

Wenn der Bildschirm des Geräts Druckfehler anzeigt

Druckfehler, wie "Papierstau" oder "Tinte/Toner leer", können Sie möglicherweise nicht drucken. Löschen Sie diese zuerst und versuchen Sie dann zu drucken.

Weitere Informationen dazu finden Sie im Netzwerkhandbuch oder in der Bedienungsanleitung.

> Die letzte Version des Online-Benutzerhandbuch und der Bedienungsanleitung finden Sie im Hanbücher Abschnitt.

 

 

1.3 Stellen Sie sicher, dass Ihr Brother-Gerät als Standarddrucker eingestellt ist

HINWEIS: Die Fenster und Anweisungen können sich je nach Betriebssystem und Brother-Maschine unterscheiden.

So überprüfen Sie, ob Ihr Brother-Gerät als Standarddrucker eingestellt ist:

 

  1. Klicken Sie im Apple-Menü auf Systemeinstellungen..., klicken Sie auf Drucken & Faxen, Drucken & Scannen oder Drucker & Scanner.
     
  2. Wählen Sie Ihr Brother-Gerät aus dem Popup-Menü "Standarddrucker".

    Defalt printer

 

1.4 Überprüfen Sie den Status Ihrer Brother-Maschine.

  1. Um den Status Ihres Brother-Geräts zu überprüfen, klicken Sie auf das Symbol Ihres Brother-Geräts und klicken Sie auf die Schaltfläche Druckerwarteschlange öffnen..

    Print Queue
     
  2. Die Druckerwarteschlange erscheint. Klicken Sie auf Fortsetzen oder Drucker fortsetzen.

    Resume Printer
     
  3. Versuchen Sie zu Drucken.

 

1.5 Alle Druckaufträge löschen

  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Brother-Geräts und klicken Sie auf die Schaltfläche Druckerwarteschlange öffnen..
    Sie gelangen in die Druckwarteschlange.
     
  2. Die Druckerwarteschlange wird angezeigt. Um Druckaufträge zu löschen, wählen Sie zuerst jeden Auftrag aus und klicken dann auf  Delete.

    Delete Jobs

    Wenn Sie die Prüfungen in diesem Abschnitt abgeschlossen haben, versuchen Sie zu drucken. Wenn Sie immer noch nicht drucken können, überprüfen Sie Ihre Funkverbindung wie in Abschnitt 2 beschrieben.

 

 

2. Überprüfen und reparieren Sie Ihre Funkverbindung

Stellen Sie sicher, dass Ihr Brother-Gerät korrekt mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden ist.

 

Wireless Connection

 

Die Netzwerkverbindung zwischen Ihrem Computer oder mobilen Gerät und dem Wireless Router ist möglicherweise nicht verfügbar oder falsch eingerichtet.

Wenn Sie Ihren Wireless Router oder Access Point ausgetauscht oder dessen Einstellungen geändert haben, verbinden Sie Ihr Brother-Gerät erneut mit dem neuen Wireless Router oder Access Point.

> Klicken Sie hier um zu sehen wie Sie die drahlose Verbindung einrichten können.

 

2.1 Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer oder mobiles Gerät mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden ist.

Um die Verbindung zu testen, können Sie folgendes versuchen:

 

  1. Besuchen Sie eine Internetseite oder senden und empfangen Sie E-Mails. Wenn Sie auf das Internet zugreifen können, Ihr Brother-Gerät aber nicht über das Netzwerk gefunden werden kann, gehen Sie zu 2.2.
  2. Drucken Sie den WLAN-Bericht aus, der Ihnen den Status Ihrer Verbindung anzeigt. Wenn es Fehlercodes auf dem Bericht gibt,
    > Klicken Sie hier um zu sehen wie Sie den Wireless Status auf die Netzwerkkonfigurationsblätter überprüfen können..

 

2.2 Stellen Sie sicher, dass die drahtlose Netzwerkschnittstelle des Brother-Geräts aktiviert ist.

Wenn Sie nicht drahtlos drucken können, ist die drahtlose Netzwerkschnittstelle Ihres Brother-Geräts möglicherweise deaktiviert. Um die drahtlose Netzwerkschnittstelle des Brother-Geräts zu aktivieren:

> Klicken Sie hier um zu sehen wie Sie die WLAN Verbindung aktivieren können.
 

Wenn Sie die Prüfungen in diesem Abschnitt abgeschlossen haben, versuchen Sie zu drucken. Wenn Sie immer noch nicht drucken können, gehen Sie zu 2.3.

 

2.3 Stellen Sie sicher, dass alle Ihre drahtlosen Geräte korrekt funktionieren.

Schalten Sie alle folgenden Geräte aus und wieder ein in der Abbildung gezeigten Reihenfolge:

 

Devices

 

Warten Sie mindestens fünf Minuten, bis Ihr Brother-Gerät dem drahtlosen Netzwerk beitritt, und versuchen Sie zu drucken.
Wenn Sie immer noch keine Verbindung herstellen können, gehen Sie zu 2.4 unten.

 

 

2.4 Brother Gerät einrichten

Wenn Sie die oben genannten Prüfungen und Verbindungsreparaturen durchgeführt haben und immer noch nicht drucken können, versuchen Sie, den Treiber neu zu installieren (Full Driver & Software Package).

> Klicken Sie hier um zu sehen wie Sie auf Ihrem Brother Gerät WPS starten.

(nur für Computer Benutzer) Ändern Sie temporär Ihre Firewall/Sicherheitseinstellungen um eine Netzwerkverbindung zu ermöglichen.

 

Die Firewall/Sicherheitseinstellungen könnten verhindern, dass eine Netzwerkverbindung aufgebaut wird. Wenn Sie Firewall-bezogene Meldungen erhalten, empfehlen wir die Sicherheitseinstellungen Ihres Computers temporär zu ändern um eine Verbindung herzustellen.
 

Firewall

 

WICHTIG

  • Bevor Sie die Firewall ausschalten, stellen Sie sicher, dass die Änderunge die Sie vornehemen wollen auch zu Ihrem Netzwerk passen. Brother übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Konsequenzen die durch das Ausschalten der Firewall entstehen.
  • Schalten Sie die Firewall wieder ein, sobald Sie fertig sind.

Wenn Sie Ihr Brother-Gerät erneut eingerichtet haben und immer noch keine Verbindung herstellen und drucken können, führen Sie zusätzliche drahtlose Verbindungsprüfungen durch, gehen Sie zu 3.

 

 

3. Diagnose und Lösung anderer Probleme mit der drahtlosen Verbindung

 

3.1 Drucken Sie den Netzwerkkonfigurationsbericht und überprüfen Sie die Verbindung zum Wireless LAN Router oder Access Point.

Wenn Ihr Brother-Gerät mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden ist, überprüfen Sie den Status der drahtlosen Verbindung, indem Sie den Netzwerkkonfigurationsbericht drucken:

 

Klicken Sie hier, um zu sehen wie Sie die Netzwerkkonfigurationsliste drucken können.

 

Wireless Link Status

 

Überprüfen Sie den Status der drahtlosen Verbindung auf dem gedruckten Bericht:

Wireless-Status Abhilfe
Link OK Überprüfen Sie die IP-Adresse Ihres Computers und Ihres Brother-Geräts. Gehen Sie zu Schritt 3.2.
Error Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf die Werkseinstellungen zurück. Gehen Sie zu Schritt 3.3.

 

 

3.2 Überprüfen Sie die IP-Adresse Ihres Computers und Ihres Brother-Geräts.

3.2.1 So überprüfen Sie die IP-Adresse Ihres Computers und Ihres Brother-Geräts

 

Überprüfen Sie die IP-Addresse Ihres Brother Geräts.

 

  1. Klicken Sie auf das Apple-Menü und wählen Sie Systemeinstellungen > Netzwerk > Erweitert.

    Advanced
     
  2. Klicken Sie auf TCP/IP und überprüfen Sie die IPv4-Adresse und die Subnetzmaske.
    Stellen Sie sicher, dass die Subnetzmaske "255.255.255.0" lautet. Wenn Ihre Subnetzmaske anders ist, wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator.

    TCP/IP
     
  3. Überprüfen Sie nun die IP-Adresse Ihres Brother-Rechners im Netzwerkkonfigurationsbericht.
    So drucken Sie den Netzwerkkonfigurationsbericht:

    > Klicken Sie hier, um zu sehen wie Sie die Netzwerkkonfigurationsliste drucken können.
     
  4. Überprüfen Sie die IP-Adresse neben <IP-Einstellungen> auf dem gedruckten Bericht.

    IP Settings
     
  5. Vergleichen Sie die IP-Adresse Ihres Computers und ded Brother-Geräts.
     
    • Stellen Sie sicher, dass die Adressen gleich sind und nur die Endnummern unterschiedlich sind. Zum Beispiel
      Computer: 192.168.1.2
      Brother Gerät: 192.168.1.110
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer und die Brother-Maschine unterschiedliche Endnummern zwischen 2 und 254 verwenden.
    • Jede Maschine oder jeder Computer in Ihrem Netzwerk muss eine eindeutige IP-Adresse haben.
    • Wenn die IP Adresse im Netzwerk-Konfigurationsbericht mit 0.0.0.0 angezeigt wird, warten Sie eine Minute und wiederholen Sie dann den Vorgang.

Pingen Sie anschließend Ihren Brother-Computer (siehe 3.2.2), um zu überprüfen, ob er korrekt mit Ihrem Computer kommuniziert.

 

3.2.2 Über das Brother Gerät

 

  1. Klicken Sie in der Finderleiste auf Go und wählen Sie Computer > Macintosh HD > System > Bibliothek > CoreServicesApplikaionen > Netzwerk Utility.
     
  2. Wählen Sie die Registerkarte Ping und geben Sie die IP-Adresse des Brother-Geräts ein.

    Ping
     
  3. Wählen Sie die Schaltfläche Send only_pings und ändern Sie den Wert auf 4.
     
  4. Klicken Sie auf den Ping Knopf.

Der Computer pingt oder versucht, mit der Brother-Maschine zu kommunizieren. Nach Fertigstellung erhalten Sie die Ping-Statistik.

 

  • Wenn Sie Antworten erhalten und diese von der IP-Adresse des Brother-Rechners stammen (siehe Bild unten als Beispiel), dann gibt es eine Kommunikation zwischen dem Computer und dem Brother-Gerät. Schliessen Sie das Fenster.

    Ping Recieve
     
  • Wenn Sie keine Antworten erhalten oder diese nicht von der richtigen IP-Adresse stammen, liegt ein Kommunikationsproblem zwischen dem Brother-Gerät und dem Computer vor. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben:
     
    1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer und Ihr Brother-Gerät mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sind (mit demselben Netzwerknamen (SSID)).
      Wenn Ihr Computer und Ihr Brother-Gerät mit verschiedenen drahtlosen Netzwerken verbunden sind und Sie dies nicht lösen können, wenden Sie sich an Ihren Routerhersteller, Netzwerkadministrator oder Internetdienstanbieter, um die Netzwerkverbindung Ihres Computers zu beheben.
       
    2. b. Stellen Sie sicher, dass keine Firewalls oder andere Anwendungen laufen, da sie den Aufbau der Netzwerkverbindung verhindern könnten. Ändern Sie vorübergehend die Sicherheitseinstellungen auf Ihrem Computer, um die Verbindung herzustellen. Schalten Sie die Firewall wieder ein, sobald Sie fertig sind.
       
      • Wiederholen Sie 3.2.2, nachdem Sie alle Einstellungen geändert haben.
      • Wenn Sie die Brother-Maschine immer noch nicht pingen können, versuchen Sie, von einem anderen mit dem Netzwerk verbundenen Computer aus zu pingen, um zu prüfen, ob das Problem spezifisch für die Netzwerkverbindung Ihres Computers ist.Wenden Sie sich in diesem Fall an den Hersteller oder Netzwerkadministrator Ihres Computers, um weitere Unterstützung bei der Fehlerbehebung zu erhalten.
      • Wenn Sie die Brother-Maschine immer noch nicht pingen können, gehen Sie zu 3.3, um eine Netzwerkverbindung wiederherzustellen.

 

3.3 Die Netzwerkeinstellungen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

> Klicken Sie hier um zu sehen, wie Sie die Netzwerkeinstellungen auf die Wrkseinstellungen zurücksezten.

Wenn Sie von anderen Computern im Netzwerk drucken oder scannen können, setzen Sie die Netzwerkeinstellungen des Brother-Geräts nicht zurück, sondern wenden Sie sich an Ihren Computerhersteller, Netzwerkadministrator oder Internetdienstanbieter. Firewalls oder Sicherheitssoftware können die Kommunikation blockieren.

 

3.4 Zusätzliche Prüfungen, um festzustellen, ob der Router oder Access Point korrekt arbeitet

Die Sicherheitseinstellungen für die Zugriffsbeschränkung auf Ihrem Wireless LAN Router oder Access Point sind möglicherweise aktiviert. Führen Sie die unten empfohlenen Kontrollen durch und ergreifen Sie gegebenenfalls Maßnahmen.

 

 

3.5 Versuchen Sie, Ihre Brother-Maschine erneut einzurichten.

Wenn Sie die oben genannten Prüfungen und Verbindungsreparaturen durchgeführt haben und immer noch nicht drucken können, versuchen Sie, den Treiber neu zu installieren (Full Driver & Software Package).
> Klicken Sie hier um zu sehen wie Sie Ihr Brother Gerät einrichten.

 

Wenn Ihre Frage nicht beantwortet werden konnte, haben Sie andere FAQ geprüft?

Haben Sie in den Handbüchern nachgesehen?

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Brother-Kundendienst:

Relevante Modelle

DCP-1610W, DCP-1612W, DCP-340CW, DCP-375CW, DCP-585CW, DCP-6690CW, DCP-7055W, DCP-7070DW, DCP-750CW, DCP-770CW, DCP-9017CDW, DCP-9020CDW, DCP-9022CDW, DCP-J132W, DCP-J140W, DCP-J152W, DCP-J315W, DCP-J4110DW, DCP-J4120DW, DCP-J515W, DCP-J525W, DCP-J552DW, DCP-J562DW, DCP-J715W, DCP-J725DW, DCP-J752DW, DCP-J785DW, DCP-J925DW, DCP-L2530DW, DCP-L3510CDW, DCP-L3550CDW, DCP-L6600DW, DCP-L8410CDW, DCP-L8450CDW, HL-1210W, HL-1212W, HL-3140CW, HL-3142CW, HL-3150CDW, HL-3152CDW, HL-3170CDW, HL-3172CDW, HL-4070CDW, HL-4570CDW, HL-4570CDWT, HL-5280DW, HL-5470DW, HL-6180DW, HL-6180DWT, HL-J6000DW, HL-J6100DW, HL-L2350DW, HL-L2375DW, HL-L3210CW, HL-L3230CDW, HL-L3270CDW, HL-L5200DW(T), HL-L6300DW(T), HL-L6400DW(T), HL-L8250CDN, HL-L8260CDW, HL-L8350CDW, HL-L8360CDW, HL-L9200CDWT, HL-L9300CDW(TT), HL-L9310CDW(T), HL-S7000DN, MFC-1910W, MFC-255CW, MFC-490CW, MFC-5895CW, MFC-640CW, MFC-6490CW, MFC-6890CDW, MFC-7840W, MFC-7860DW, MFC-790CW, MFC-795CW, MFC-820CW, MFC-845CW, MFC-885CW, MFC-8870DW, MFC-8890DW, MFC-8950DW, MFC-8950DWT, MFC-9320CW, MFC-9330CDW, MFC-9332CDW, MFC-9340CDW, MFC-9342CDW, MFC-9840CDW, MFC-990CW, MFC-9970CDW, MFC-J265W, MFC-J415W, MFC-J430W, MFC-J4410DW, MFC-J4420DW, MFC-J4510DW, MFC-J4610DW, MFC-J4620DW, MFC-J4625DW, MFC-J470DW, MFC-J4710DW, MFC-J480DW, MFC-J5320DW, MFC-J5330DW, MFC-J5335DW, MFC-J5620DW, MFC-J5625DW, MFC-J5720DW, MFC-J5730DW, MFC-J5910DW, MFC-J5920DW, MFC-J5930DW, MFC-J5945DW, MFC-J615W, MFC-J625DW, MFC-J650DW, MFC-J6510DW, MFC-J6530DW, MFC-J6710DW, MFC-J680DW, MFC-J6910DW, MFC-J6930DW, MFC-J6935DW, MFC-J6945DW, MFC-J6947DW, MFC-J825DW, MFC-J870DW, MFC-J880DW, MFC-J985DW, MFC-L2710DW, MFC-L2730DW, MFC-L2750DW, MFC-L3710CW, MFC-L3750CDW, MFC-L3770CDW, MFC-L5750DW, MFC-L6800DW(T), MFC-L6900DW(T), MFC-L8650CDW, MFC-L8690CDW, MFC-L8850CDW, MFC-L8900CDW, MFC-L9550CDW(T), MFC-L9570CDW(T)

Rückmeldung zum Inhalt

Helfen Sie uns dabei, unseren Support zu verbessern und geben Sie uns unten Ihre Rückmeldung.

Schritt 1: Wie hilfreich sind für Sie die Informationen auf dieser Seite?

Schritt 2: Möchten Sie noch ein paar Bemerkungen hinzufügen?

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur für Rückmeldungen verwendet wird.