DCP-J925DW

FAQ & Fehlerbehebung

FAQ & Fehlerbehebung

Ich kann von meinem Computer aus nicht über USB drucken.

Bitte führen Sie folgendes durch um dieses Problem zu lösen:
 

  1. Überprüfen Sie den Status Ihres Brother Geräts
  2. Überprüfen Sie die Verbindung zwischen Ihrem Brother Gerät und dem Computer
  3. Überprüfen Sie die Treibereinstellungen
  4. Versuchen Sie aus einer anderen Anwendung auszudrucken
  5. Starten Sie Ihr Brother Gerät und den Computer neu
  6. Installieren Sie den Druckertreiber erneut
  7. Überprüfen Sie ob der Gerätemanager Ihr Brother Gerät erkennt (nur Windows Benutzer)


Schritt 1: Überprüfen Sie den Status Ihres Brother Geräts

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Brother Gerät eingeschaltet ist.
     
  • Überprüfen Sie ob das LCD oder die LEDs einen Fehler anzeigen. Wenn ein Fehler angezeigt wird, gehen Sie zur Fehlerbehebung oder den Handbüchern um eine Lösung zu finden.

Schritt 2: Überprüfen Sie die Verbindung zwischen Ihrem Brother Gerät und dem Computer

  • Versuchen Sie das Kabel auf beiden Enden zu trennen und wieder einzustecken. Trennen Sie beides Ihr Brother Gerät und Ihren Computer und schliessen Sie es neu an.
    (Wenn Sie einen USB Hub verwenden, entfernen Sie diesen und schliesse Sie Ihr Brother Gerät direkt am Computer an.)
     
  • Wir empfehlen, dass Ihr USB Kabel folgende Spezifikationen erfüllt:
     - Verdrehtes USB Kabel (twisted pair cable)
     - abgeschirmt
     - Nicht länger als zwei Meter (6 Fuss)
     
  • Schliessen Sie das USB Kabel an der USB Anschluss des Brother Gerätes. Schliessen Sie das USB nicht an das PictBridge Anschluss, an das LINE oder EXT Anschluss oder an irgend einen anderen Anschluss.


Schritt 3: Überprüfen Sie die Treibereinstellungen

Öffnen Sie den Druckerordner und überprüfen Sie folgendes:
 

Wenn  sie nicht wissen wie Sie ins Druckerverzeichnis kommen versuchen Sie folgendes:

Windows 2000:
Klicken Sie auf Start => Einstellungen => Drucker

Windows XP:
Klicken Sie auf Start => Drucker und Faxgeräte

Windows Vista:
Klicken Sie auf Start => Drucker

Windows 7:
Klicken Sie auf Start => Geräte und Drucker

Windows 8 / Windows 10:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, klicken Sie hier um zu sehen wie Sie das Control Panel öffnen.
  2. Klicken Sie auf Hardware und Sound -> Geräte und Drucker
Mac OS X:
Öffnen Sie die Systemeinstellungen => Drucker & Fax oder Drucker & Scanner
 

 

  • Überprüfen Sie, dass Ihre Geräte in der Liste installierte Drucker vorhanden ist. Wenn nicht, ist der Software wahrscheinlich nicht richtig installiert.
  • Gehen Sie weiter bei Schritt 6
     
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät als Standartdrucker eingestellt ist:

    Windows:
     
    image

     
    Mac OS X 10.5 oder neuer:
     

    image

     

     Mac OS X 10.4:
     
    image

     

     

  • Stellen Sie sicher, dass der Druckerstatus nicht Angehalten oder Offline verwenden ist.

    Windows 7 / Windows 8 / Windows 10:
    1. Führen SIe einen Rechtsklick auf Ihr Brother Gerät aus und wählen Sie Druckaufträge anzeigen.
    2. Klicken Sie auf Drucker => Drucker anhalten oder Drucker offline verwenden. (Haken entfernen)

      Wenn Drucker anhalten oder Drucker offline verwenden deaktiviert sind, drücken SIe auf Öffnen als Administrator. Geben Sie Ihr Admin-Passwort ein und drücken SIe auf Ja.
    Windows 2000 / Windows XP / Windows Vista:
    Rechtsklicken Sie auf das Drucker Symbol und überprüfen Sie ob Sie im Menü, Drucker Anhalten oder Drucker offline verwenden ein Häkchen sehen. Falls dies der Fall ist, entfernen Sie das Häkchen.

    Mac OS X:
    Überprüfen Sie dass der Druckstatus nicht auf Pause oder Gestoppt ist. Um den Status zu ändern, klicken Sie auf Druckerwarteschlange öffnen und Druckvorgang fortsetzen oder Drucker Starten.
     
  • Löschen Sie alle Druckaufträge.

    Windows 7 / indows® 8 / Windows 10:
    1. Führen SIe einen Rechtsklick auf Ihr Brother Gerät aus und wählen Sie  Druckaufträge anzeigen.
    2. Klicken Sie auf Drucker => Alle Druckaufträge abbrechen=> Ja.

      Wenn Druckaufträge abbrechen deaktiviert ist, drücken SIe auf Öffnen als Administrator. Geben Sie Ihr Admin-Passwort ein und drücken SIe auf Ja.
     Windows 2000 / Windows XP / Windows Vista:
    Doppelklicken Sie auf das Symbol Ihres Brother Geräts und wählen Sie Drucker => Alle Druckaufträge abbrechen => Ja.
     
    image

     

      

    OS X 10.8 oder neuer:
    Klicken Sie auf Druckaufträge anzeigen... oder Druckerwarteschleife öffnen... und wählen Sie den Druckauftrag welchen Sie löschen möchten. Klicken Sie auf image.

     
    image 

      

     Mac OS 10.4 - 10.7:
    Klicken Sie auf Druckaufträge anzeigen... oder Druckerwarteschleife öffnen... und wählen Sie den Druckauftrag welchen Sie löschen möchten. Klicken Sie auf löschen.
     
    image
     

     

  • Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Anschluss ausgewählt haben. 

    Windows:
    Rechtsklicken Sie auf das Druckersymbol und wählen Sie Eigenschaften oder Druckereigenschaften.
    Klicken Sie auf das Register Anschlüsse und stellen Sie sicher, dass der richtige Druckeranschluss aktiviert ist.
     
    image

     


    Mac OS X:
    Klicken Sie auf über diesen MAC im Apple Menü => Wählen Sie mehr Info... => Drucker und überprüfen Sie den URI: abschnitt. Der Wert sollte mit "usb" beginnen.

     
    image

     

Schritt 4: Versuchen Sie aus einem anderen Programm zu drucken:

Versuchen Sie aus einem anderen Programm zu drucken. Wenn es aus einem anderen Programm funktioniert, muss es sich um ein Problem mit dieser Anwendung handeln.
Überprüfen Sie die Einstellungen des Programms, wenn der Fehler weiterhin besteht nehmen Sie Kontakt mit dem Softwarehersteller auf.

 

Schritt 5: Starten Sie Ihr Brother Gerät und den Computer neu:

Schalten Sie Ihr Brother Gerät aus und starten Sie den Computer neu. Schalten Sie Ihr Brother Gerät wieder ein.

 

Schritt 6: Installieren Sie den Druckertreiber erneut

Möglicherweise ist der Druckertreiber nicht korrekt installiert. Deinstallieren Sie diesen mit dem Deinstallationstool und Installieren Sie den Druckertreiber erneut.
 

(nur Falls auf Ihr Brother Model anwendbar)
Wenn Ihr Brother Modelname mit MFC- oder DCP- beginnt, legen Sie die mit dem Gerät mitgelieferte CD-ROM ein und wählen Sie aus dem Popupmenü MFL-Pro Suite reparieren aus. Die Neuinstallation wird automatisch ausgeführt.
*Ob die Funktion reparieren verfügbar ist hängt von Ihrem Gerätetyp ab.

 

image

 

Schritt 7: Überprüfen Sie ob der Gerätemanager Ihr Brother Gerät erkennt (Nur Windows User)

Folgen Sie den Schritten unten um den Gerätemanager zu öffnen:
 
  1. Windows 2000:
    Klicken Sie auf Start => Einstellungen =>Systemsteuerung=> System => Klicken Sie auf das Hardware Register => klicken Sie auf den Gerätemanager  Knopf.

    Windows XP:

    Klicken Sie auf Start => Systemsteuerung=> Verwaltung => Computerverwaltung => Klicken Sie auf Gerätemanager.

    Windows Vista:
    Klicken Sie auf Start => Systemsteuerung => Verwaltung => Computerverwaltung => Klicken Sie auf den Gerätemanager auf der linken Seite.

    Windows 7:
    Klicken Sie auf Start => Systemsteuerung => geben Sie bei Systemsteuerung durchsuchen => Geräte Manager ein.

    Windows 8 / Windowsw® 10:
    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung
    2. Drücken Sie auf Hardware und Sound => klicken Sie auf Gerätemanager unter Geräte Manager.

Wenn die Benutzerkontensteuerung erscheint, gehen Sie folgendermassen vor

  • Für Benutzer welche Administratorrechte haben: Klicken Sie auf Fortfahren.
  • Für Benutzer welche keine Administratorrechte haben: Geben Sie das Administratorpasswort ein und klicken Sie auf OK.
 
  1. Klicken Sie auf Ansicht und wählen Sie Ausgeblendete Geräte anzeigen.
     

     

     

     

  2. Klicken Sie auf + neben dem Drucker.
     

     

     

  3. Wenn Ihr Gerät al Brother MFC(DCP oder FAX)-XXXX USB Printer gelistet ist
    ("XXXX" steht für den Brother Modell Namen.), erkennt der Gerätemanager Ihr Brother Gerät korrekt.
     
    • Wenn Ihr Drucker nicht erscheint, erkennt Ihr Gerätemanager den Drucker nicht.
      Bitte versuchen Sie folgendes:
      - Schliessen Sie das Kabel an einem anderen USB Anschluss Ihres Computers an
      - Versuchen Sie ein anderes USB Kabel welches die erwähnten Spezifikationen erfüllt
       
    • Wenn Sie ein gelbes  ? sehen neben dem Modellnamen Ihres Brother Geräts, rechtsklicken Sie auf den Drucker und wählen Sie Druckertreiber Deinstallieren. Trennen Sie das Brother Gerät und starten Sie den Computer neu. Schliessen Sie das Gerät neu an, wenn der Computer neu gestartet wurde.

     

Wenn der Fehler weiterhin auftritt, kontaktieren Sie bitte den Brother Kundendienst über den Link "Kontakt".

Wenn Ihre Frage nicht beantwortet werden konnte, haben Sie andere FAQ geprüft?

Haben Sie in den Handbüchern nachgesehen?

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Brother-Kundendienst:

Relevante Modelle

DCP-110C, DCP-115C, DCP-120C, DCP-130C, DCP-135C, DCP-145C, DCP-150C, DCP-1510, DCP-1512, DCP-1610W, DCP-1612W, DCP-165C, DCP-185C, DCP-195C, DCP-310CN, DCP-315CN, DCP-330C, DCP-340CW, DCP-350C, DCP-365CN, DCP-375CW, DCP-385C, DCP-395CN, DCP-4020C, DCP-540CN, DCP-560CN, DCP-585CW, DCP-6690CW, DCP-7010, DCP-7010L, DCP-7025, DCP-7030, DCP-7040, DCP-7045N, DCP-7055, DCP-7055W, DCP-7060D, DCP-7065DN, DCP-7070DW, DCP-750CW, DCP-770CW, DCP-8020, DCP-8025D, DCP-8040, DCP-8045D, DCP-8060, DCP-8065DN, DCP-8070D, DCP-8085DN, DCP-8110DN, DCP-8250DN, DCP-9010CN, DCP-9017CDW, DCP-9020CDW, DCP-9022CDW, DCP-9040CN, DCP-9042CDN, DCP-9045CDN, DCP-9055CDN, DCP-9270CDN, DCP-J125, DCP-J132W, DCP-J140W, DCP-J152W, DCP-J315W, DCP-J4110DW, DCP-J4120DW, DCP-J515W, DCP-J525W, DCP-J552DW, DCP-J562DW, DCP-J715W, DCP-J725DW, DCP-J752DW, DCP-J785DW, DCP-J925DW, DCP-L2500D, DCP-L2520DW, DCP-L2540DN, DCP-L2560DW, DCP-L5500DN, DCP-L6600DW, DCP-L8400CDN, DCP-L8450CDW, FAX-1815C, FAX-1820C, FAX-1835C, FAX-1840C, FAX-1940CN, FAX-2440C, FAX-2920, FAX-2940, HL-1110, HL-1112, HL-1210W, HL-1212W, HL-1240, HL-1250, HL-1270N, HL-1430, HL-1440, HL-1450, HL-1470N, HL-1650, HL-1670N, HL-1850, HL-1870N, HL-2030, HL-2035, HL-2040, HL-2070N, HL-2130, HL-2135W, HL-2140, HL-2150N, HL-2170W, HL-2240, HL-2240D, HL-2250DN, HL-2270DW, HL-2460, HL-2600CN, HL-2700CN, HL-3040CN, HL-3070CW, HL-3140CW, HL-3142CW, HL-3150CDW, HL-3152CDW, HL-3170CDW, HL-3172CDW, HL-3450CN, HL-4000CN, HL-4040CN, HL-4050CDN, HL-4070CDW, HL-4140CN, HL-4150CDN, HL-4200CN, HL-4570CDW, HL-4570CDWT, HL-5030, HL-5040, HL-5050, HL-5070N, HL-5130, HL-5140, HL-5150D, HL-5170DN, HL-5240, HL-5240L, HL-5250DN, HL-5270DN, HL-5280DW, HL-5340D, HL-5350DN, HL-5370DW, HL-5380DN, HL-5440D, HL-5450DN, HL-5450DNT, HL-5470DW, HL-6050, HL-6050D, HL-6050DN, HL-6180DW, HL-6180DWT, HL-7050, HL-7050N, HL-8050N, HL-L2300D, HL-L2340DW, HL-L2360DN, HL-L2365DW, HL-L5000D, HL-L5100DN(T), HL-L5200DW(T), HL-L6250DN, HL-L6300DW(T), HL-L6400DW(T), HL-L8250CDN, HL-L8350CDW, HL-L9200CDWT, HL-L9300CDW(TT), HL-S7000DN, MFC-1810, MFC-1910W, MFC-210C, MFC-215C, MFC-235C, MFC-240C, MFC-250C, MFC-255CW, MFC-260C, MFC-290C, MFC-295CN, MFC-3220C, MFC-3240C, MFC-3320CN, MFC-3340CN, MFC-3360C, MFC-3420C, MFC-3820CN, MFC-410CN, MFC-425CN, MFC-440CN, MFC-465CN, MFC-4820C, MFC-490CW, MFC-5440CN, MFC-5460CN, MFC-5490CN, MFC-580, MFC-5840CN, MFC-5860CN, MFC-5890CN, MFC-5895CW, MFC-590, MFC-620CN, MFC-640CW, MFC-6490CW, MFC-660CN, MFC-680CN, MFC-6890CDW, MFC-7225N, MFC-7320, MFC-7360N, MFC-7420, MFC-7440N, MFC-7460DN, MFC-7820N, MFC-7840W, MFC-7860DW, MFC-790CW, MFC-795CW, MFC-820CW, MFC-8220, MFC-8370DN, MFC-8380DN, MFC-8420, MFC-8440, MFC-845CW, MFC-8460N, MFC-8510DN, MFC-8520DN, MFC-8820D, MFC-8840D, MFC-8840DN, MFC-885CW, MFC-8860DN, MFC-8870DW, MFC-8880DN, MFC-8890DW, MFC-890, MFC-8950DW, MFC-8950DWT, MFC-9030, MFC-9070, MFC-9120CN, MFC-9140CDN, MFC-9142CDN, MFC-9160, MFC-9180, MFC-9320CW, MFC-9330CDW, MFC-9332CDW, MFC-9340CDW, MFC-9342CDW, MFC-9440CN, MFC-9450CDN, MFC-9460CDN, MFC-9465CDN, MFC-9660, MFC-9760, MFC-9840CDW, MFC-9880, MFC-990CW, MFC-9970CDW, MFC-J220, MFC-J245, MFC-J265W, MFC-J410, MFC-J415W, MFC-J430W, MFC-J4410DW, MFC-J4420DW, MFC-J4510DW, MFC-J4610DW, MFC-J4620DW, MFC-J4625DW, MFC-J470DW, MFC-J4710DW, MFC-J480DW, MFC-J5320DW, MFC-J5330DW, MFC-J5335DW, MFC-J5620DW, MFC-J5625DW, MFC-J5720DW, MFC-J5730DW, MFC-J5910DW, MFC-J5920DW, MFC-J5930DW, MFC-J615W, MFC-J625DW, MFC-J650DW, MFC-J6510DW, MFC-J6520DW, MFC-J6530DW, MFC-J6710DW, MFC-J6720DW, MFC-J680DW, MFC-J6910DW, MFC-J6920DW, MFC-J6925DW, MFC-J6930DW, MFC-J6935DW, MFC-J825DW, MFC-J870DW, MFC-J880DW, MFC-J985DW, MFC-L2700DN, MFC-L2700DW, MFC-L2720DW, MFC-L2740DW, MFC-L5700DN, MFC-L5750DW, MFC-L6800DW(T), MFC-L6900DW(T), MFC-L8650CDW, MFC-L8850CDW, MFC-L9550CDW(T)

Rückmeldung zum Inhalt

Helfen Sie uns dabei, unseren Support zu verbessern und geben Sie uns unten Ihre Rückmeldung.

Schritt 1: Wie hilfreich sind für Sie die Informationen auf dieser Seite?

Schritt 2: Möchten Sie noch ein paar Bemerkungen hinzufügen?

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur für Rückmeldungen verwendet wird.