Die vom Servercomputer angegebenen Papiereinstellungen werden auf dem Client-Computer nicht berücksichtigt.

Änderungen an den Einstellungen des Servercomputers werden vom Client-Computer nicht automatisch übernommen, nachdem der gemeinsame Drucker auf dem Client-Computer installiert wurde. Lesen Sie eine der nachfolgend beschriebenen Methoden, um die Papiereinstellungen des Client-Computers zu ändern.
 

Verfahren 1. Papiereinstellungen auf dem Client-Computer individuell festlegen.
Verfahren 2. Freigegebenen Drucker auf dem Client-Computer neu installieren, nachdem Sie die Papiereinstellungen auf dem Server-Computer vorgenommen haben.

 

Verfahren 1. Papiereinstellungen auf dem Client-Computer individuell festlegen.
  1. Öffnen Sie den Druckerordner. (Um zu erfahren, wie Sie den Druckerordner öffnen, lesen Sie bitte “So öffnen Sie das Fenster Geräte und Drucker.”)
     
  2. Für Windows® 7 / Windows® 8 / Windows® 8.1 / Windows® 10:
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol Ihres P-touch, und klicken Sie dann auf [Druckereigenschaften].
    Für Windows Vista® / Windows® XP:
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol Ihres P-touch, und klicken Sie dann auf [Eigenschaften].  
     
  3. Klicken Sie auf dem Client-Computer im Dialogfeld Druckereigenschaften auf die Registerkarte [Allgemein] und dann auf die Schaltfläche [Druckeinstellungen...], um das Dialogfeld Druckeinstellungen zu öffnen.
    General tab
  4. Geben Sie im Dialogfeld Druckeinstellungen die Papiereinstellungen an.
     
  5. Klicken Sie auf [OK], um das Dialogfeld Properties zu schliessen.

Verfahren 2. Freigegebenen Drucker auf dem Client-Computer neu installieren, nachdem Sie die Papiereinstellungen auf dem Server-Computer vorgenommen haben.

 

  1. Öffnen Sie den Druckerordner. (Um zu erfahren, wie Sie den Druckerordner öffnen, lesen Sie bitte “So öffnen Sie das Fenster Geräte und Drucker.”)
     
  2. Für Windows® 7 / Windows®  8 / Windows® 8.1 / Windows® 10:
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol Ihres P-touch, und klicken Sie dann auf [Druckereigenschaften]. 
    Für Windows Vista® / Windows® XP:
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol Ihres P-touch, und klicken Sie dann auf [Eigenschaften].
     
  3. Klicken Sie auf dem Servercomputer im Dialogfeld Druckereigenschaften auf die Registerkarte [Erweitert] und dann auf die Schaltfläche [Druckeinstellungen...], um das Dialogfeld Druckeinstellungen zu öffnen.
    Advanced tab
     
  4. Geben Sie im Dialogfeld Druckvorgaben die Papiereinstellungen an.
     
  5. Klicken Sie auf [OK], um das Dialogfeld Properties zu schliessen.
     
  6. Löschen Sie den freigegebenen Drucker vom Client-Computer.
     
  7. Installieren Sie den freigegebenen Drucker auf dem Client-Computer neu.

    Die Papiereinstellungen des Servercomputers werden vom Client-Computer übernommen.

Wenn Ihre Frage nicht beantwortet werden konnte, haben Sie andere FAQ geprüft?

Haben Sie in den Handbüchern nachgesehen?

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Brother-Kundendienst:

Relevante Modelle

PT-9500PC, PT-9700PC, PT-9800PCN, PT-P750W, QL-1050, QL-1050N, QL-1110NWB, QL-500, QL-500A, QL-580N, QL-650TD, QL-710W, QL-720NW, QL-810W, QL-820NWB, RJ-2030, RJ-2050, RJ-2140, RJ-2150, RJ-3050, RJ-3150, RJ-4040, RJ-4230B, RJ-4250WB, RL-700S, TD-2020, TD-2120N, TD-2130N, TD-4000, TD-4100N, TD-4420DN, TD-4520DN, TD-4550DNWB

Rückmeldung zum Inhalt

Helfen Sie uns dabei, unseren Support zu verbessern und geben Sie uns unten Ihre Rückmeldung.

Schritt 1: Wie hilfreich sind für Sie die Informationen auf dieser Seite?

Schritt 2: Möchten Sie noch ein paar Bemerkungen hinzufügen?

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur für Rückmeldungen verwendet wird.