Ich verwende RedHat Enterprise 7.2, Fedora 23. Ich kann nicht auf meinem Brother-Gerät drucken. (Linux)

Wenn SELinux auf Ihrem System arbeitet, geben Sie bitte den folgenden Befehl ein.
 

[Befehl] sudo su
[Befehl] #restorecon -RFv /usr/lib/cups/filter/*
[Befehl] #setsebool -P cups_execmem 1
[Befehl] #setsebool mmap_low_allowed 1

Wenn Ihre Frage nicht beantwortet werden konnte, haben Sie andere FAQ geprüft?

Haben Sie in den Handbüchern nachgesehen?

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Brother-Kundendienst:

Relevante Modelle

PJ-622, PJ-623, PJ-662, PJ-663, PJ-673, PJ-722, PJ-723, PJ-762, PJ-763, PJ-763MFi, PJ-773, PT-9500PC, PT-9700PC, PT-9800PCN, PT-P900W, PT-P950NW, QL-1050, QL-1050N, QL-1060N, QL-500, QL-500A, QL-550, QL-570, QL-580N, QL-600, QL-650TD, QL-700, QL-710W, QL-720NW, QL-800, QL-810W, QL-820NWB, RJ-2030, RJ-2050, RJ-2140, RJ-2150, RJ-3050, RJ-3150, RJ-4230B, RJ-4250WB, TD-2020, TD-2120N, TD-2130N, TD-4000, TD-4100N

Rückmeldung zum Inhalt

Helfen Sie uns dabei, unseren Support zu verbessern und geben Sie uns unten Ihre Rückmeldung.

Schritt 1: Wie hilfreich sind für Sie die Informationen auf dieser Seite?

Schritt 2: Möchten Sie noch ein paar Bemerkungen hinzufügen?

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur für Rückmeldungen verwendet wird.