Support & Downloads

BRAdmin Professional 3.x

BRAdmin Professional 3.x und Agents

BRAdmin Professional 3.x kann Informationen über vernetzte Drucker / vernetzte Multifunktionsgeräte sammeln, die in einem LAN (Local Area Network) betrieben werden.

Um Informationen außerhalb eines LAN sammeln und in einer WAN (Wide Area Network)-Umgebung funktionieren zu können, muss BRAdmin Professional 3.x mit so genannten Agents (BRAgent Software) kommunizieren, die auf entfernten Computern ausgeführt werden. Diese Agents sammeln Geräteinformationen über ihre LANs und geben diese in regelmäßigen Intervallen an BRAdmin Professional 3.x weiter. BRAdmin Professional 3.x zeigt dann diese Informationen zu Referenz- und Konfigurationszwecken an.

BRAdmin Professional

Die Agent-Software kann auf Computern mit Windows® 95 / 98 / Me, Windows NT® 4.0, Windows® XP, Windows® 2000 oder Windows Vista® installiert werden. Sie wird als Hintergrunddienst ausgeführt und beeinträchtigt den normalen PC-Betrieb nicht. Daher kann die Agent-Software auch auf jedem beliebigen PC in einem LAN installiert werden. Zu gegebener Zeit wird dieser PC von BRAdmin Professional 3.x kontaktiert.

Ist der PC mit der Agent-Software zu diesem Zeitpunkt jedoch ausgeschaltet, kann BRAdmin Professional 3.x die Informationen über die fernen Geräte nicht beim Agent abholen. Aus diesem Grund sollte die Agent-Software auf einem PC oder Server installiert werden, der nie ausgeschaltet wird.

Ändern der Agent-Einstellungen

Sie können die Agent-Einstellungen in der Windows®-Systemsteuerung ändern. Hier können Sie die Einstellungen wie IP-Adresse des Geräts, auf dem BRAdmin Professional 3.x ausgeführt wird, oder die Nummer des Anschlusses, über den die Kommunikation erfolgt, ändern.

Erkennen von Geräten mit Hilfe von Agents

Im Anschluss an die erfolgreiche Installation und Ausführung der Agent-Software muss BRAdmin Professional 3.x konfiguriert werden, damit der PC, auf dem die Agent-Software ausgeführt wird, kontaktiert werden kann. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

Für Anwender von BRAdmin Professional 3.x:
Hinweis: Wenn Sie BRAdmin Professional 2.x verwenden, nehmen Sie eine Aktualisierung auf BRAdmin Professional 3.x vor.

  1. Starten Sie die BRAdmin Professional 3.x-Utility.
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Tools und wählen Sie dann Discovery Settings.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Agent und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Add.
  4. Geben Sie die IP-Adresse des BRAgent ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.
  5. Vergewissern Sie sich, dass die IP-Adresse des BRAgent und der Status im Bereich Agent Broadcast angezeigt wird. Wenn "Connection Error" als Status angezeigt wird, überprüfen Sie, ob der PC in Betrieb ist. Überprüfen Sie auch die IP-Adresse des BRAgent und geben Sie sie ggf. erneut ein.
  6. Öffnen Sie die Registerkarte General und überprüfen Sie den Agent Broadcast im Bereich Discovery Method.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  8. Damit ist der BRAdmin Professional 3.x für die Kommunikation mit dem Agent-PC konfiguriert. Klicken Sie im Hauptbildschirm auf die Schaltfläche Search Network, um sofort eine Verbindung zwischen dem BRAdmin Professional 3.x und dem Agent herzustellen.